-

Berlin-Zehlendorf: Autofahrer greift zur Axt: Streit auf Straße eskaliert

Berlin-Zehlendorf: Autofahrer greift zur Axt: Streit auf Straße eskaliert. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Berlin (dpa) - Ein Autofahrer in Berlin hat bei einer Auseinandersetzung auf der Straße zur Axt gegriffen. Der nach Polizeiangaben vom Sonntag alkoholisiert wirkende Mann hatte am Samstagabend mit seinem Pritschenwagen auf dem Teltower Damm im Stadtteil Zehlendorf einen 22 Jahre alten Autofahrer zum Anhalten genötigt. Beim anschließenden Streit holte der 40-Jährige eine Axt aus seinem Fahrzeug und ging damit auf den Autofahrer, dessen Beifahrer und einen aufmerksam gewordenen Anwohner los. Dabei gab es leichte Verletzungen. Anschließend schlug der Mann auf die Frontscheibe des Autos ein, um dann mit der Axt zu Fuß zu fliehen. Über die Meldedaten des Pritschenwagens konnte die Polizei den Mann ermitteln und bei sich zu Hause festnehmen. Die Axt wurde zunächst nicht gefunden. Ermittelt wird nun wegen gefährlicher Körperverletzungen, Nötigung im Straßenverkehr und Sachbeschädigung.