-

Berlin-Weißensee. Zwei Männer nach versuchtem Diebstahl festgenommen

Berlin-Weißensee. Zwei Männer nach versuchtem Diebstahl festgenommen. Symbolfoto: pixabay

Einsatzkräfte des Polizeiabschnittes 14 nahmen heute früh zwei mutmaßliche Diebe in Weißensee fest. Gegen 3.30 Uhr erhielten sie von einem aufmerksamen Zeugen Kenntnis darüber, dass Tatverdächtige an einem in der Meyerbeerstraße geparkten Auto hantieren würden. Der 51-jährige Anwohner habe beobachtet, wie zwei Personen das Innere des geparkten Wagens mit einer Taschenlampe ausgeleuchtet und durchsucht haben sollen. Wenig später trafen die alarmierten Polizistinnen und Polizisten ein und nahmen die beiden 31 und 24 Jahre alten Tatverdächtigen noch auf dem dortigen Gehweg fest.

Bei ihnen fanden sie diverse Tatwerkzeuge sowie Diebesgut und stellten beides sicher. Bei der Festnahme griff der 24-Jährige einen Polizeibeamten an und verletzte diesen leicht an einem Bein. Der Polizist konnte seinen Dienst aber fortsetzen. Nachdem die beiden Männer in einem Polizeigewahrsam erkennungsdienstlich behandelt worden waren, wurden sie den weiter ermittelnden Kolleginnen und Kollegen der Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord) überstellt.