Berlin-Steglitz: Auto fährt Fußgängerin an- Schwer verletzt

Berlin-Steglitz: Auto fährt Fußgängerin an- Schwer verletzt. Symbolfoto von pixabay

Eine Fußgängerin ist in Berlin-Steglitz von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge wartete eine 75-jährige Autofahrerin zunächst an einer roten Ampel in der Lauenburger Straße Ecke Bergstraße. Als die Ampel auf Grün schaltete, bog sie nach links ab und prallte mit ihrem Auto gegen eine 73 Jahre alte Fußgängerin, die dadurch auf den Boden stürzte. Rettungskräfte brachten sie mit einem Beinbruch zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen dauern an.