Ein Bericht von

Berlin-Spandau: Fußgängerin angefahren und schwer verletzt!

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Spandau wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Foto: BS Archiv
Spandau: -

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Spandau wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Beim Überqueren des Altstädter Rings in Richtung Seegefelder Straße gegen 18.45 Uhr wurde die 79-jährige Frau vom Auto eines 21-jährigen Mannes erfasst. Sie erlitt eine Kopfplatzwunde und einen Beinbruch und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Ob die Frau möglicherweise bei roter Ampel die Straße betreten hat, ist Gegenstand laufender Ermittlungen. Weitere Nachrichten aus Berlin-Spandau und ganz Berlin finden Sie täglich kostenlos im Berliner-Sonntagsblatt.

Zurück zur Liste