-

Berlin-Reinickendorf- Kinder angefahren und schwer verletzt

Berlin-Reinickendorf- Kinder angefahren und schwer verletzt. Symbolfoto: pixabay

Am Freitag Abend ereignete sich in Reinickendorf ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigem Kenntnisstand befuhr ein 25-Jähriger gegen 18.45 Uhr in einem Auto die Waldstraße in Fahrtrichtung Antonienstraße, als plötzlich zwei Kinder zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn gerannt sein sollen. Der Mann erfasste die Kinder mit dem Wagen, wobei die beiden Geschwister verletzt wurden. Die Neunjährige erlitt eine Armfraktur sowie Kopfverletzungen und kam mit einem alarmierten Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 13-Jährige erlitt leichte Verletzungen an einem Bein und musste nicht behandelt werden.


Werbung