-

Berlin- Auto kracht frontal in Gegenverkehr: Fünf Verletzte!

Berlin- Auto kracht frontal in Gegenverkehr: Fünf Verletzte! Symbolfoto: pixabay

Bei einem Verkehrsunfall in einer Rechtskurve in Berlin-Baumschulenweg sind fünf Menschen leicht verletzt worden, darunter auch zwei Kinder. Ein 34-Jähriger geriet am Mittwochabend in der Neuen Späthstraße mit seinem Wagen in der Kurve in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto einer Frau, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Durch die Wucht prallte das Auto der Frau gegen einen weiteren Wagen hinter ihm, der wiederum gegen ein folgendes Auto prallte.

Die beiden leicht verletzten Kinder, ein 12-jähriger Junge und ein zehnjähriges Mädchen, saßen laut Polizei in dem Auto der 43 Jahre alten Frau. Die Mutter wurde wie ihre Kinder leicht verletzt. Zudem erlitt die Beifahrerin des Wagens, der hinter der Frau und den Kindern fuhr, einen Armbruch. Der 34-jährige Fahrer des ersten Autos klagte über Schmerzen am Becken. Da bei ihm der Verdacht bestand, dass er unter Alkoholeinfluss seinen Wagen lenkte, wurde ihm Blut abgenommen. Alle fünf Verletzten kamen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.


Werbung