Bericht:

Bericht: 79.000 Anträge auf Baukindergeld warten auf Auszahlung

Bericht: 79.000 Anträge auf Baukindergeld warten auf Auszahlung
Immobilien, bauen, wohnen: -

Der Ansturm auf das Baukindergeld hält an. Inzwischen hätten 79.000 Familien den neuen Zuschuss zum Erwerb von Wohneigentum beantragt, teilte die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) der "Bild-Zeitung" (Mittwochsausgabe) auf Anfrage mit. Die meisten Anträge auf Baukindergeld kämen demnach aus Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg, Niedersachsen und Bayern.
Aber noch keine einzige Familie habe von den bis zu 12.000 Euro pro Kind auch nur einen Cent überwiesen bekommen, obwohl der Zuschuss seit letztem September zu beantragen ist, berichtet die Zeitung weiter. Das Hochladen der Nachweisdokumente, wie beispielsweise Grundbucheintrag, Meldebescheinigung, Steuerbescheide, funktioniere noch nicht. Erst Ende des Monats soll dies möglich sein, berichtet die "Bild-Zeitung" unter Berufung auf die KfW. In der Facebook-Gruppe „ Immobilien Journal - bauen, wohnen“ finden Sie alles rund um den Immobilienmarkt in Deutschland. Klicke hier:

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*