-

Bayern erlaubt 14.000 Zuschauer bei EM-Spielen in München

Bayern erlaubt 14.000 Zuschauer bei EM-Spielen in München
Deutschland und Welt: - Bayern erlaubt bei den Fußballspielen zur Europameisterschaft in München bis zu 14.000 Zuschauer im Stadion. Dies entspreche 20 Prozent der Kapazität, sagte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) am Freitag. "Alle getestet und mit Maske", ergänzte er.
"Die Fußball-EM ist eine Sondersituation", begründete Söder die Entscheidung des Landeskabinetts. Dies könne ein "Pilot- und Probelauf" für weitere Veranstaltungen im Profisport im Sommer sein. In München finden im Rahmen der Fußball-EM am 15., 19. und 23. Juni Gruppenspiele der Gruppe F, zu der Deutschland, Frankreich, Portugal und Ungarn gehören, sowie am 2. Juli ein Viertelfinale statt.