Bericht:

Baubeginn für brandenburgischen Teil der BER-Bahnstrecke

Blick über den Hauptstadtflughafen BER in Schönefeld. Foto: Ralf Hirschberger/Archivbild

Berlin (dpa/bb) - Die Arbeiten für die Bahnstrecke vom Berliner Süden zum künftigen Hauptstadtflughafen BER gehen voran. In Kürze startet der Bau auch am vierten und letzten Abschnitt, er liegt zwischen der Landesgrenze Berlin/Brandenburg und Blankenfelde, wie die Deutsche Bahn am Freitag mitteilte. Das Projekt heißt Dresdner Bahn. Die 16 Kilometer lange Strecke ist Teil der Strecke Berlin-Dresden. Von Ende 2025 an sollen dort neben der S-Bahn auch Regional- und Fernzüge verkehren können. Die überwiegend eingleisige S-Bahn-Strecke wird dazu modernisiert und die Endstation Blankenfelde nach Süden verlegt. Im Februar wurde mit den Hauptarbeiten begonnen.

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*