-

Bartsch nennt Umgang mit Lambrecht "unterirdisch"

Bartsch nennt Umgang mit Lambrecht "unterirdisch"
Linksfraktionschef Dietmar Bartsch fordert Bundeskanzler Olaf Scholz mit Blick auf Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (beide SPD) zum Handeln auf. "Der menschliche Umgang mit Lambrecht ist bei aller berechtigter Kritik unterirdisch", er sagte der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Gerade die Union sollte angesichts eines Andreas Scheuer kleinere Brötchen backen."
Scholz müsse jetzt einen Schlussstrich ziehen und das Amt neu besetzen. "Der Kanzler ist gefordert, Christine Lambrecht endlich zurücktreten zu lassen und umgehend eine Nachfolge festzulegen", sagte der Linken-Politiker.

Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z