-

Badesaison in Berliner Seen und Flüssen startet am Samstag

Menschen genießen auf SUPs und verschiedenen Booten bei Sonnenschein den See. Foto: Paul Zinken/dpa

Berlin (dpa/bb) - Auch wenn das schöne Wetter noch auf sich warten lässt - an den Berliner Seen und Flüssen beginnt an diesem Samstag offiziell die Badesaison. Das teilte das Landesamt für Gesundheit und Soziales am Freitag mit. Es müssten dabei allerdings weiterhin die Corona-Schutzmaßnahmen eingehalten werden. Die Badesaison dauert laut der Behörde bis zum 15. September. In der Zeit können sich die Menschen in Berlin an fast 40 offiziellen Badestellen auf Erfrischung freuen. Dort werde auch regelmäßig die Wasserqualität geprüft. In der Spree, in den Häfen, an Brücken sowie in Schleusen und Schiffsanlegestellen ist das Baden allerdings aus Sicherheitsgründen immer verboten. In der Facebook Gruppe „Berlin - Meine Stadt“ findet man weitere interessante Informationen“  Klicke hier: