-

Autofahrer öffnet Tür: Radfahrerin schwer verletzt

Autofahrer öffnet Tür: Radfahrerin schwer verletzt. Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Eine Radfahrerin ist in Berlin-Charlottenburg gegen eine sich öffnende Autotür gefahren und gestürzt. Rettungskräfte brachten die 35-Jährige mit schweren Verletzungen an Hüfte und Hinterkopf in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Radlerin war am Donnerstagabend auf der Busspur des Kurfürstendamms in Richtung Tauentzienstraße unterwegs, als plötzlich rechts die Autotür geöffnet worden sei. Eine Passantin rief die Rettungskräfte. Der unbekannte Fahrer des Autos entfernte sich den Angaben zufolge nach der Kollision vom Unfallort. Der Kurfürstendamm war an der Unfallstelle in Richtung Tauentzienstraße zeitweise voll gesperrt. Auch Linienbusse waren davon betroffen.


Klicke auf das Banner!