Auto überschlägt sich auf Hohenzollerndamm

Foto von Jens Büttner/dpa

Ein Auto ist in Berlin-Wilmersdorf gegen zwei parkende Wagen gefahren und hat sich überschlagen. Ein Mann hat dabei eine Platzwunde am Kopf erlitten und wurde im Krankenhaus behandelt, wie die Polizei mitteilte. Wie es am Samstagmorgen zu dem Unfall auf dem Hohenzollerndamm zwischen Eisenzahnstraße und Rudolstädter Straße kam, war zunächst noch unbekannt. Die Feuerwehr musste den Wagen wieder auf die Räder stellen. Der Hohenzollerndamm war zeitweise gesperrt.


Werbung
Werbung
Werbung