-

Auto fährt Vater und Sohn an: Neunjähriger schwer verletzt

Auto fährt Vater und Sohn an: Neunjähriger schwer verletzt

Ein Auto hat einen neunjährigen Jungen in Berlin-Wilmersdorf überfahren und schwer verletzt - auch sein Vater wurde angefahren und leicht verletzt. Der 25-jährige Fahrer war am Samstagnachmittag auf der Konstanzer Straße in Richtung Norden unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. An der Ampel am Hohenzollerndamm kam es demnach beim Abbiegen nach rechts zum Zusammenstoß mit den beiden Fußgängern.

Die Ampel für Vater und Sohn soll Grün angezeigt haben, während sie die Straße überquerten. Das Kind kam mit schweren Verletzungen an Beinen, Kopf und Rumpf in ein Krankenhaus. Lebensgefahr soll den Angaben zufolge nicht bestehen. Der 50-jährige Vater wurde leicht verletzt, der Autofahrer ebenfalls.