-

Auffahrunfall nahe der Autobahnauffahrt Potsdam Nord

Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 273 vor der Autobahnauffahrt Potsdam Nord sind vier Menschen verletzt worden. Ein Autofahrer sei am späten Sonntagabend aus bisher unbekannten Gründen mit seinem Wagen auf ein anderes Fahrzeug aufgefahren, sagte ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen. Der Unfallverursacher sowie die drei Insassen des anderen Autos wurden dabei leicht verletzt, die 48-jährige Beifahrerin und ein 15-jähriges Kind kamen vorsorglich ins Krankenhaus.


Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z