Alt-Bundespräsidenten richten Wahl-Appell an alle Bürger

Alt-Bundespräsidenten richten Wahl-Appell an alle Bürger
Die drei Altbundespräsidenten Joachim Gauck, Horst Köhler und Christian Wulff haben sich vor der Europawahl am 9. Juni in einem gemeinsamen Aufruf an alle Bürger gewandt. Ihr Text, über den die "Bild" berichtet, ist ein Appell, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen, um die Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch zu sichern. Der Text des Gemeinsamen Aufrufs zur Europawahl am 9. Juni 2024 lautet: "Gehen Sie am 9. Juni wählen. Denn Ihre Stimme zählt für unsere gemeinsame Zukunft in Europa. Es steht viel auf dem Spiel: Es geht um nicht weniger als um die Sicherung von Frieden, die Verteidigung unserer Freiheit und um Wohlstand für die Generationen von heute und morgen. Wir erleben eine Welt im Umbruch, in der viele Gewissheiten in Frage stehen." "Wir sind überzeugt: Fundament und Richtschnur auf der Suche nach tragfähigen Lösungen für die gegenwärtigen Herausforderungen bleiben Europas Werte: Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit", so die früheren Bundespräsidenten weiter.
"Verteidigen Sie diese Werte mit Ihrer Stimme. Für sie lohnt es, sich stark zu machen."

Werbung
Werbung
Werbung