-

Ärzte fordern Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen

Ärzte fordern Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen

Vor neuen Beratungen der Gesundheitsminister fordern Ärzte eine Verschärfung der Maskenpflicht in Bus und Bahnen. Das Tragen von FFP2-Masken im ÖPNV sollte derzeit verpflichtend sein, sagte der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Frank Bergmann, der "Rheinischen Post". Der KV-Chef mahnte: "Einfache und auch nur nachlässig getragene OP-Masken bieten oftmals keinen wirklichen Schutz." Darüber hinaus sei die Impfung - vor allem auch die Booster-Impfung - nach wie vor die "beste Prophylaxe". Die Politik wäre daher gut beraten, hier "vielfältige Anreize" zu setzen. Am Mittwochnachmittag kommen die Gesundheitsminister der Länder zu Beratungen zusammen.