-

ATM Gaming bringt ein jugendfreies, gewohnt wortwitziges Kartenspiel auf den Markt.

ATM Gaming bringt ein jugendfreies, gewohnt wortwitziges Kartenspiel auf den Markt. Foto: ATM Gaming!
Dieser Beitrag hat Top-Bewertungen erhalten:
Wirtschaftsnachrichten: -

Auch online ein Riesenspaß: Nach Dreister und Unverschämt bringt ATM Gaming mit Oha! nun ein jugendfreies, gewohnt wortwitziges Kartenspiel auf den Markt.  Homeschooling, Kontaktbeschränkung, Ausgangssperre – und oft auch noch gestresste Eltern: Das klingt nicht gerade nach einer unbeschwerten Zeit für die Jugend in Pandemiezeiten. In diese Monotonie wollen die beiden Köpfe hinter der Münchner Spieleschmiede ATM Gaming ein bisschen Spaß und Leichtigkeit bringen. Nach dem Erfolg der beiden Partyspiele Dreister und Unverschämt legen Nico und Felix daher mit einem Kartenspiel nach, das explizit für die ganze Familie konzipiert ist. Oha! heißt es und der Name ist Programm. Das Prinzip: Anhand ihrer Spielkarten müssen die GamerInnen auf möglichst witzige Art diverse Oha!-Lückentexte ergänzen, die erahnen lassen, dass schon bei der Konzeption des Spiels reichlich gelacht wurde. Wer gewinnt, entscheidet der oder die SpielleiterIn – oder die Dauer der Lachanfälle, ganz nach Geschmack. Auf den deutschsprachigen Markt kommt Oha! im Juli 2021. Wie alle ATM Gaming Spiele, wird auch der Neuzugang aus ökologischem Papier in Deutschland und benachbarten EU-Ländern gefertigt.  

Ob zu zweit oder mit der ganzen Familie, ob im Wohnzimmer oder mit den FreundInnen im Online-Partyraum: Oha! bringt mit viel Kreativität und Wortwitz eine Extraportion Leichtigkeit in den Alltag großer und kleiner Spielefans, was den beiden Machern Nico und Felix ein besonderes Anliegen ist: “Das Spielen und vor allem auch das gemeinsame Lachen erscheinen uns in diesen schwierigen Zeiten wichtiger denn je. Deshalb wollten wir ein Spiel entwickeln, bei dem wirklich die ganze Familie zusammen Spaß haben kann. Das funktioniert generationenübergreifend, aber auch mal ohne die Erwachsenen. Und sogar ohne Kinder macht Oha! ziemlich Laune.”, so Felix über die neue Spielidee. Nico weiter: „Das Feedback unserer TesterInnen ist wirklich überwältigend. Die Lückentexte und unzähligen Kombinationsmöglichkeiten funktionieren wirklich für alle Altersgruppen – und das sogar online. Auch Letzteres war uns wichtig und wir hatten ja durch Dreister und Unverschämt auch schon einige Erfahrung damit.”

Der Spielablauf ist denkbar einfach: Alle Spielenden erhalten zehn Oha!-Karten, mit denen sie die Leerstellen in den zufällig gezogenen Lückenstellen füllen. „Oha, schau mal! Ich habe __ auf Opa’s Dachboden gefunden.” oder „Ihh, Papa! Da schwimmt in deinem Bier!” wären zwei Beispiele. Die Fülltext-Karte mit dem größten Lachpotential gewinnt; welche das ist, entscheidet die Spielleitung. Wie schon die beiden Vorgänger wird Oha! in Deutschland und benachbarten EU-Ländern gefertigt und auf nachhaltigem Öko-Papier gedruckt. Ebenso wird auch hier ein Teil der Gewinne für wohltätige Zwecke gespendet. Alle drei Spiele gibt es direkt über die jeweiligen Websites zu kaufen, auf denen auch ein Shop-Finder und der Direktlink zu Amazon verfügbar ist.

Eine Firmen Information von ATM Gaming Deutschland GmbH

ATM Gaming bringt ein jugendfreies, gewohnt wortwitziges Kartenspiel auf den Markt. Foto: ATM Gaming
ATM Gaming bringt ein jugendfreies, gewohnt wortwitziges Kartenspiel auf den Markt. Foto: ATM Gaming
Tanja Göres
15.06.2021 16:57:05
Gefällt mir
Thomas Arndt
15.06.2021 17:04:59
den artikel über aha finde ich gut aber wo kann man das spiel erwerben oder weitere infos bekommen?
Conny Landvogt
17.06.2021 16:47:55
Habe ich noch nie gehört, aber klingt spannend! Wo kann man mehr erfahren?
Ihr Kommentar! Finden Sie diesen Beitrag oder das Produkt interessant?
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt? Wir freuen uns auf Ihre Meinung mit Sternebewertung!
Ihr Vor-und Nachname*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Gefällt Ihnen der Beitrag oder das Produkt des Unternehmens?*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass mein Kommentar (ohne Mailanschrift) veröffentlicht wird. Mir ist bekannt, dass aus technischen Gründen meine Mailanschrift erforderlich ist und nur hierfür gespeichert wird. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung


 
Werbeanzeigen und Informationen von Unternehmen!