Nutzungsbedingungen (AGB) Firmen-Mitteilungen veröffentlichen! (Werbung)

Die nachstehenden Nutzungs- und Geschäftsbedingungen gelten für das veröffentlichen von Werbe-Presemitteilungen. Betreiber der Seite www.berliner-sonntagsblatt.de ist die E&G-Multi-Media24 Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Einstellen von PR-Pressemitteilungen!

Allgemeines!

Unternehmen, PR-Agenturen und Veranstalter aus ganz Deutschland können ihre Pressemitteilung kostenlos auf unserer bundesweit bekannten Onlineplattform für eine Veröffentlichung einreichen. Sie können bis zu 10 Fotos und bis zu 3 Videolinks mit veröffentlichen. Mit einer Pressemitteilung können Sie Millionen Leser erreichen. Ihr Berliner-Sonntagsblatt erstmals erwähnt im Jahre 1878.

(1) Veröffentlichen wir Ihre Pressemitteilung nach Prüfung auf unseren bundesweit bekannten Medienportal, ist diese nach wenigen Minuten z.B. in Google unter Ihrem Namen und Produkt usw. auffindbar. Sie erhalten dann einen Link zu Ihrer Veröffentlichung per Mail zugesendet.  

(2) Die Veröffentlichung erscheint auch unter unserer Rubrik „Firmen-Mitteilungen u. Veranstaltungen“. In unserem Archiv bleibt Ihr Artikel mindestens 2 Jahre auffindbar. Die Kontaktdaten des Autors der Pressemitteilung werden mit veröffentlicht.

(3) Ist Ihre Pressemitteilung nach Prüfung veröffentlicht, können Sie diese zusätzlich mit einem Klick in soziale Medien teilen. Nach Prüfung Ihres Artikels erhalten Sie einen Anruf von uns. Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen hochgeladenen Informationen Fotos und Videos, frei von Rechten Dritter sein müssen.  

Wünschen Sie, dass wir für Sie den Artikel erstellen, weil es Ihnen an Zeit fehlt? Rufen Sie uns unter 030-367 340 18 an.

Unsere AGB für externe Pressemitteilungen!

§ 1. Pressemitteilungen dürfen ausdrücklich nur von gewerbliche Unternehmen angeboten werden. Die E&G Multi-Media24 als Betreiber dieser Website übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte, Korrektheit oder Vollständigkeit einer Pressemitteilung. Für die Inhalte, Fotos und Videolinks ist auschliesslich der Einreicher einer Pressemitteilung verantwortlich. Werden uns berechtigte Verstöße bzw. Urheberansprüche von Fotos, Videos oder Inhalten gemeldet, werden wir diese unverzüglich löschen. 

Die im Onlineportal vom Berliner-Sonntagsblatt.de vorhandene Rubrik „Nachrichten-Pressemitteilungen“ ist ein reines Presseportal für gewerbliche Unternehmen, in welchem ausschließlich Pressemitteilungen mit Bilder und Videolinks veröffentlicht werden. Alle Quellen in dieser Rubrik stammen vom Auftraggeber, welcher für den Inhalt seiner Veröffentlichung selbst verantwortlich ist. Jede Pressemitteilung eines Unternehmens (Auftraggeber) wird als Werbung gekennzeichnet und darüber hinaus mit den Kontaktdaten des Auftraggebers veröffentlicht. Das Berliner-Sonntagsblatt.de bzw. der Betreiber dieser Seite, die E&G Multi-Media 24 übernimmt keine Haftung, für die vom Auftraggeber veröffentlichten externen Inhalte, Fotos, Links oder Videos.

Veröffentlichung in anderen Medien: Der Auftraggeber stimmt zu, dass die Presseveröffentlichung, einschließlich Bilder, auf Anfrage von anderen Medienportalen durch E&G-Multi-Media 24 zur Verfügung gestellt werden darf, wobei stets die Ursprungsfassung, also der Quellenhinweis mit zu übernehmen ist und auf das Originalmaterial des Berliner-Sonntagsblattes zurück zu verlinken ist. Jegliche andere Nutzung ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet.

§ 1a. Wir übernehmen keinerlei Haftung für externe Pressemitteilungen und deren Informationen, Angebote, Leistungen, Bilder, Videos oder anderen Inhalten. Für die vertragsgemäße Leistung gegenüber Dritten haftet allein der in der Pressemitteilung genannte Autor. Der Inserent stellt uns als Betreiber der Seite von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, dies gilt auch bei Verletzung von Urheber-, Wettbewerbs- Berufs-, Schadenersatz- oder sonstigen Rechten in Zusammenhang mit dem individuellen Profil oder durch den Inserenten bereitgestellten Beiträge. Dies umfasst auch die Kosten einer erforderlichen Rechtsverteidigung, die direkt oder indirekt durch die Inanspruchnahme uns entstehen. Haftungsansprüche und Schäden, die durch die Nutzung der eingestellten Pressemitteilungen entstehen sind ausgeschlossen, wenn seitens der Betreiber kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Betreiber übernehmen keinerlei Haftung oder Garantie für die Zugangsmöglichkeit oder deren Zugriffsqualität und die Art der Darstellung. Alle gezeigten Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Betreiber behalten es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Online-Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu erweitern, zu entfernen oder die Publikation zeitweilig oder endgültig aufzugeben. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

§ 2. Veröffentlichung und Verbreitung von Pressemitteilungen

Die Ersteller der Pressemitteilungen sind verpflichtet, die Einhaltung der herrschenden nationalen und internationalen Gesetze zu beachten . E&G Multimedia24 behält sich vor, bei Verstössen gegen diese Regelung mit allen gebotenen Mitteln zu reagieren. Dies schliesst ein temporäres oder auch unbegrenztes Nutzungsverbot von Teilen oder aller zur Verfügung gestellten Dienste und die Einleitung rechtlicher Schritte ausdrücklich ein. 

§ 2a. Ein Rechtsanspruch auf eine Veröffentlichung einer Pressemiteilung besteht nicht. E&G Multi-Media24 behält sich ausdrücklich das Recht vor, Pressemitteilungen ohne Angabe von Gründen zu verweigern bzw. abzulehnen.

§ 3. Verweise und Links in Pressemitteilungen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen. 

§ 4. Wie lange ist Ihre Pressemitteilung bei uns auffindbar?

Ihre veröffentlichte Pressemitteilung bleibt mindestens 2 Jahre bei uns auffindbar.


§ 5. Eigene Werbemaßnahmen/ Nutzung von Anzeigeninhalten!

Sie stimmen als Inserent zu, das wir berechtigt sind, jedoch nicht verpflichtet sind, Ihre Pressemitteilung auch über andere Webseiten wie z.B. Facebook oder GooglePlus unter Abänderung der formalen Darstellung zu veröffentlichen. Sie räumen uns ferner auch das Recht ein, die Inhalte Ihres Inserates (z.B. Texte oder Bilder) im Rahmen von eigenen Werbemaßnahmen zu nutzen oder zu diesen Zwecken abzuändern (z.B. Ausschnitte zu erstellen). (werden nur als Link zu Ihren Angeboten auf unseren Seiten genutzt)


§ 6. Löschung Ihrer Daten bei uns!

Wenn Sie Ihre Daten bei uns vollständig löschen lassen wollen, klicken Sie bitte hier zum Formular:


§ 7. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist in Berlin-Charlottenburg. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. 


§ 8. Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung! www.ec.europa.eu/consumers/odr


§ 9. Stand der AGB

Stand 10.11.2017