A111 wird am Heckerdamm für zwei Wochen voll gesperrt

A111 wird am Heckerdamm für zwei Wochen voll gesperrt. Foto von Marcus Brandt/dpa/Symbolbild

Die Autobahn 111 wird ab dem 25. Mai an der Anschlussstelle Heckerdamm für zwei Wochen in Fahrtrichtung Nord voll gesperrt. Das teilte die Autobahn GmbH des Bundes am Mittwoch mit. An der dortigen Weltlinger Brücke dringt immer wieder viel Wasser auf die Fahrbahn - die Folge waren zuletzt mehrere Sperrungen in den Wintermonaten wegen dicker Eisschichten. Dieses Problem soll nun behoben werden. Um die Baustelle möglichst schnell abzuschließen, soll rund um die Uhr gearbeitet werden.

Die Sperrung beginnt am 25. Mai und endet nach aktuellem Plan am 9. Juni. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Heckerdamm - alle Fahrzeuge müssen also an der Weltlinger Brücke zunächst von der Autobahn ab- und an der anderen Seite wieder auffahren. Die Ampelanlage an der Brücke wird dafür umgestellt.


Werbung
Werbung
Werbung