Willkommen beim Berliner-Sonntagsblatt

Täglich aktuelle und kostenlose Nachrichten aus Deutschland und der Welt!

Schlagzeilen und Bilder des Tages!

Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Ein Taxifahrer hat einem Fahrgast in Berlin-Friedrichshain die Fahrt verweigert, offenbar aufgrund dessen sexueller Orientierung, und ihn anschließend an den Haaren gezogen und gewürgt. Der 48-jährige Taxifahrer hatte den 41-jährigen Fahrgast in der Nacht zu Mittwoch in der Revaler Straße abgelehnt, weil er ihn als Transvestiten gesehen hatte, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 41-Jährige ... Weiterlesen!

Berliner Taxifahrer lehnt Fahrgast ab wegen sexueller Orientierung!
Taxifahrer lehnt Fahrgast ab wegen sexueller Orientierung. Foto: Jens Büttner. dpa
Ein Bericht von
Stars und Events: -

Der aus den «Millennium»-Verfilmungen bekannte schwedische Schauspieler Michael Nyqvist ist am Dienstag im Alter von 56 Jahren gestorben. Das berichteten skandinavische Medien am Abend übereinstimmend unter Berufung auf die Familie. In den drei Verfilmungen der «Millennium»-Thriller aus der Feder von Stieg Larsson («Verblendung», «Verdammnis», «Vergebung») hatte Nyqvist den Journalisten Mikael ... Weiterlesen!

«Millennium»-Schauspieler Michael Nyqvist gestorben!
«Millennium»-Schauspieler Michael Nyqvist gestorben. Foto: Ursula Düren. dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Der umstrittene erste Transport von Atommüll auf einem Fluss in Deutschland hat unter erhöhtem Polizeischutz begonnen. Am Morgen legte am stillgelegten Kernkraftwerk Obrigheim in Baden-Württemberg ein Spezialschiff mit drei Castoren ab, wie der Energieversorger EnBW mitteilte. Die Behälter mit verbrauchten Brennelementen sind für ein Zwischenlager in Neckarwestheim bestimmt. Gegner haben Proteste ... Weiterlesen!

Transport von Atommüll auf Neckar hat begonnen!
Transport von Atommüll auf Neckar hat begonnen. Foto: Marijan Murat. dpa
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Widerspenstig zeigte sich ein Festgenommener gestern Abend am Flughafen Tegel. Gegen 21.45 Uhr nahmen Polizisten einen 36-Jährigen nach einer vorangegangenen Beleidigung fest. Während der Wartezeit für den Transport in ein Polizeigewahrsam, saß der Mann in einem Einsatzwagen, als er plötzlich randalierte. Während dieses Widerstandes trat der Festgenommene im Innenraum gegen die Schiebetür und ... Weiterlesen!

Reinickendorf: Festgenommener beschädigt Einsatzfahrzeug!
Berlin Reinickendorf: Festgenommener beschädigt Einsatzfahrzeug am Flughafen Tegel. Foto: BSB
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

Der Abstand zwischen SPD und Union wird einer weiteren Umfrage zufolge immer größer. Nach dem von Forsa veröffentlichten «Stern-RTL-Wahltrend» gewannen CDU/CSU im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt hinzu und erreichen nun 40 Prozent. Die SPD liegt unverändert bei 23 Prozent und damit 17 Punkte hinter der Union. Damit hat die Union erstmals bei Forsa seit Herbst 2015 wieder die ... Weiterlesen!

Abstand zwischen Union und SPD wächst weiter!
Abstand zwischen Union und SPD wächst weiter. Foto: Michael Kappeler .dpa
Ein Bericht von
News aus aller Welt: -

Der Euro hat den höchsten Stand seit einem Jahr erreicht. Zuletzt kletterte die Gemeinschaftswährung bis auf 1,1379 US-Dollar. Stärker war der Euro seit dem Tag nach dem Brexit-Votum vor gut einem Jahr nicht mehr, als die Währung zusammen mit dem britischen Pfund stark unter Druck geraten war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag noch auf 1,1278 (Montag: ... Weiterlesen!

Euro klettert auf höchsten Stand seit einem Jahr EZB-Optimismus!
Euro klettert auf höchsten Stand seit einem Jahr. Foto: Oliver Berg. dpa
Ein Bericht von
Polizei-Meldungen: -

Unbekannte verschafften sich gestern Vormittag Zutritt zu einem Leihhaus in Tempelhof. Nach den bisherigen Ermittlungen sind drei Maskierte in einen Keller eines Wohnhauses am Tempelhofer Damm eingedrungen. Von dort gelangten die Täter, nachdem sie die Decke durchbrachen, in die Räumlichkeiten des Geschäftes. Als der 69-jährige Inhaber und eine 45-jährige Angestellte kurz vor 10 Uhr in das ... Weiterlesen!

Überfall in Pfandleihhaus in Berlin Tempelhof!
Überfall in Pfandleihhaus in Berlin Tempelhof: Foto: BSB
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Drei Neonazis aus Wittstock (Ostprignitz-Ruppin) müssen für mehrere Jahre ins Gefängnis, weil sie nach einem Zechgelage einen Kumpanen fast totgeschlagen haben. Das Landgericht Neuruppin habe gegen die Männer wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung Haftstrafen von fünfeinhalb sowie zweimal jeweils drei Jahren verhängt, berichtete Gerichtssprecherin Iris le Claire am Dienstag. Laut ... Weiterlesen!

Kumpan fast totgeschlagen: Haftstrafen für Neonazis aus Wittstock!
Das Landgericht im Justizzentrum in Neuruppin (Brandenburg). Foto: Bernd Settnik dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt hat das unangemessene Verhalten Berliner Polizisten in Hamburg bedauert, die Beamten aber auch teilweise gegen die harte Kritik verteidigt. Es hätten Kollegen in ihrer Freizeit auf einem abgeschlossenen Gelände gefeiert, sagte Kandt am Dienstagabend in der rbb-«Abendschau». Zudem seien zwei Geburtstagskinder dabei gewesen. Da es keinerlei Aufenthaltsbereich ... Weiterlesen!

Polizeipräsident bedauert Verhalten der Berliner Polizisten!
Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt. Foto: Tim Brakemeier. dpa
Ein Bericht von
News aus Berlin-Brandenburg: -

Die Mitarbeiter einer Tochter der Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) streiken heute. Ab fünf Uhr früh legten die Beschäftigten der Berlin Recycling GmbH die Arbeit nieder, wie die Gewerkschaft Verdi am Mittwoch mitteilte. Sie rechnete mit erheblichen Beeinträchtigungen in ganz Berlin. Papier, Glas und Gewerbemüll sollen demnach nicht abgeholt werden. Der Streik betrifft alle vier Standorte ... Weiterlesen!

Streik bei BSR-Tochter: Einschränkungen in ganz Berlin!
Streik bei BSR-Tochter: Einschränkungen in ganz Berlin: Foto: Herbert Knosowski dpa
Ein Bericht von
News aus Deutschland: -

In einer Lübecker Flüchtlingsunterkunft hat ein Feuer eine Wohnung vollständig zerstört. Die 17 Bewohner des Hauses mussten vorübergehend in Ersatzunterkünften unterkommen, wie die Polizei mitteilte. Der Brand war am späten Abend im Küchenbereich der Erdgeschosswohnung ausgebrochen, sie brannte komplett aus. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf andere Teile des Gebäudes ... Weiterlesen!

Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Lübeck: Brandursache unklar!
Feuer in Flüchtlingsunterkunft in Lübeck: Brandursache unklar: Foto:BSB

Berliner Sonntagsblatt | 7 Tage Breaking News


Partner!

 
www.amber-music.de
www.radiosong.de

Unser Portal ist SSL verschlüsselt