79-jähriger Fußgänger in Berlin-Marzahn von Lieferwagen angefahren

Symbolfoto von pixabay

In Berlin-Marzahn ist ein 79-jähriger Fußgänger von einem Lieferwagen angefahren und verletzt worden. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge bog der 24-jährige Autofahrer mit seinem Wagen von einem Busbahnhof kommend nach rechts auf eine Straße ab und erfasste dabei den 79-Jährigen, der die Straße überquerte.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Autofahrer keinen gültigen Führerschein.Durch den Zusammenstoß soll der Mann in die Luft geschleudert worden und dann auf die Straße gestürzt sein, hieß es. Nach einer medizinischen Erstversorgung am Unfallort wurde er mit Verletzungen an den Beinen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.  Dem Autofahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Polizei ermittelt nun wegen des Unfalls und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


Werbung
Werbung
Werbung