-

49-Jähriger prallt bei Reichenwalde mit Auto gegen Baum

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Reichenwalde/Potsdam (dpa/bb) - Ein 49-Jähriger ist auf einer Straße bei Reichenwalde (Oder-Spree) mit dem Auto gegen einen Alleebaum geprallt und hat sich dabei schwer verletzt. Wie die Polizei in Potsdam am Freitag mitteilte, besteht für ihn jedoch keine Lebensgefahr. Nach bisherigen Erkenntnissen war er Donnerstagabend aus noch unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen. Bei dem Zusammenprall wurde er in seinem Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Laut Polizei entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro. In der Facebook Gruppe „Brandenburg - Mein Bundesland“ findet man weitere interessante Informationen! Klicke hier: