26-Jähriger wirft Brandsatz auf Polizeistation in Berlin-Schöneberg

26-Jähriger wirft Brandsatz auf Polizeistation in Berlin-Schöneberg. Foto von Monika Skolimowska/dpa

Ein 26 Jahre alter Mann soll am frühen Samstagmorgen einen Brandsatz auf eine Polizeistation in Berlin-Schöneberg geworfen haben. Den Beamten machte er es anschließend leicht, ihm auf die Spur zu kommen: Der Mann verlor bei der Flucht einen Beutel mit seinen Ausweisdokumenten, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Flammen an der Fassade des Gebäudes konnten die Einsatzkräfte demnach schnell löschen. Der mutmaßliche Täter soll auch verfassungsfeindliche Parolen gerufen haben.


Werbung
Werbung
Werbung