Bericht:

20 Millionen Menschen kaufen Lektüre online

20 Millionen Menschen kaufen Lektüre online
Handel und Gewerbe: -

Rund 20 Millionen Menschen in Deutschland kaufen Bücher, Zeitungen und Zeitschriften einschließlich digitaler Ausgaben über das Internet. Dies entspricht 40 Prozent der 50 Millionen Internetnutzer, die der Erhebung über die private Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) 2018 zufolge in den 12 Monaten vor der Befragung Waren oder Dienstleistungen online bestellt hatten, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Welttages des Buches am Dienstag mit. Von den Menschen, die ihre Lektüre online kauften, waren rund 11 Millionen weiblich und rund neun Millionen männlich. Rund zwei Millionen waren zehn bis 24 Jahre alt, rund 13 Millionen waren im Alter von 25 bis 45 Jahren und rund fünf Millionen 55 Jahre und älter, so das Statistikamt weiter. eitere interessante Meldungen finden Sie im "Verbraucherjournal - Angebote - News" klicke hier:

Zurück zur Liste
Ihre Meinung und Bewertung zu diesem Artikel ist uns wichtig
Geben Sie hier Ihre sachliche Meinung mit Sternenbewertung für diese Meldung ab! Beleidigungen jeglicher Art gegen Personen, Organisationen, Unternehmen, Produkte, Parteien usw. werden nicht veröffentlicht.
Ihr Name*
E-Mail (wird nicht veröffentlicht!)*
Ihre Sternebewertung*
Geben Sie hier bitte Ihre Bewertung ab. (Wir prüfen vor VÖ auf Beleidigungen)*
Datenschutz*

Mit Setzen des Hakens erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir erhobenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit einer Nachricht an uns widerrufen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung

Ich bin kein Roboter*