Bericht:

16-Jähriger geschubst und fremdenfeindlich beleidigt!

16-Jähriger geschubst und fremdenfeindlich beleidigt. Foto: BSB
Archiv: -

Ein 16-Jähriger ist am S-Bahnhof Schichauweg von einer Gruppe geschubst und fremdenfeindlich beleidigt worden. Die Unbekannten hatten den Jugendlichen am Donnerstagnachmittag eine Rolltreppe heruntergeschubst, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 16-Jährige konnte sich festhalten, erlitt aber durch die Reibung leichte Brandverletzungen an den Fingern. Anschließend wurde er von der Gruppe fremdenfeindlich beleidigt, bevor die Unbekannten flüchteten.(dpa)

Zurück zur Liste

Unsere Journalistin und Promi-Expertin Aida Familian schlüpfte für einen Tag in die Rolle einer Sängerin. Dazu wurde ein eigener Song produziert und ein Video gedreht. "Es hat mir viel Spass gemacht, aber es war auch ganz schön anstrengend gewesen, sagte sie."