14-Jähriger von Auto in Berlin-Tiergarten angefahren und schwer verletzt

14-Jähriger von Auto in Berlin-Tiergarten angefahren und schwer verletzt. Symbolfoto von pixabay

Ein 14 Jahre alter Fußgänger ist in Berlin-Tiergarten von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge soll ein 58-Jähriger den Jugendlichen am Samstagabend beim Überqueren der Potsdamer Straße angefahren haben. Der Teenager erlitt Verletzungen am Kopf, einem Arm und einem Bein. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen zum Unfall dauern an.