-

1. Bundesliga: VfL Wolfsburg gewinnt gegen Borussia Dortmund

1. Bundesliga: VfL Wolfsburg gewinnt gegen Borussia Dortmund
Am 14. Spieltag in der 1. Fußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund mit 2:0 gewonnen. Es ist der erster Sieg für Wolfsburg gegen den BVB seit 2015. Wolfsburg rückt damit auf den achten Tabellenplatz vor, Dortmund bleibt auf dem vierten Rang.
Während beide Teams zahlreiche Chancen zu verzeichnen hatten, war der VfL gerade in der Anfangsphase etwas zielstrebiger. Für die Niedersachsen trafen Micky van de Ven (6. Minute) sowie Lukas Nmecha (in der ersten Minute der Nachspielzeit). Zeitgleich trennten sich in der 2. Bundesliga der FC St. Pauli und der KSV Holstein Kiel mit 0:0 unentschieden. Der SC Paderborn 07 verlor gegen Arminia Bielefeld 0:2. Hannover 96 gewann gegen Fortuna Düsseldorf 2:0 und der 1. FC Kaiserslautern gewann gegen den Karlsruher SC ebenfalls mit 2:0.

Gewinnspiele für unsere Leser
Immobilienangebote bundesweit von A-Z
Stellenangebote/Jobs für unsere Leser
Dienstleister und Shops von A-Z