-

Frankfurt Oder: Mann bedrängt- Ermittlungen wegen Volksverhetzung

Das Wort "Polizei" steht auf der Karosserie eines Einsatzwagens. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Frankfurt (Oder) (dpa/bb) - Mehrere Menschen sollen nach Polizeiangaben einem Mann in einer Straße in Frankfurt (Oder) gefolgt sein und ihn bedrängt haben. Laut Zeugenaussage habe es sich bei dem Betroffenen am Dienstagabend um eine «männliche Person mit dunkler Hautfarbe» gehandelt, wie es von der Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) am Mittwoch hieß. Polizeiangaben zufolge spürten Einsatzkräfte zwei der beschriebenen Tatverdächtigen auf. Gegen sie ermittle nun der Staatsschutz wegen Volksverhetzung. Den Geschädigten kennt die Polizei allerdings bislang nicht, er wird genauso wie Zeugen der Tat gesucht.


WERBUNG!

WERBUNG! Die geplante neue Küche sehen Sie gleich durch eine 3D Brille!