-

Frankfurt Oder: 50-Jähriger mit Auto überfahren und schwer verletzt

Ein Rettungsfahrzeug der Feuerwehr ist im Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

 Ein 50 Jahre alter Mann ist in Frankfurt (Oder) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Mann habe am frühen Samstagmorgen auf einer Straße im Ortsteil Pagram gelegen, berichtete die Polizei am Sonntag. Eine 29-jährige habe nicht mehr ausweichen können und den Mann mit ihrem Auto erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Da er nach Alkohol gerochen habe, sei eine Blutprobe angeordnet worden, so die Polizei. Gegen die Autofahrerin wurde ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.